Shisha

Die Shisha begleitet mich seit mehr als 20 Jahren. Zwischen den Jahren habe ich meine nächste Corona-Erfahrung gemacht, denn nachdem ich bereits einige Tipps für einen Online-Junggesellinnenabschied recherchiert und durchgeführt hatte, wurde ich nun von einem Freund mit einer weiteren Idee überrascht. An den Feiertagen bin ich brav in meinen eigenen vier Wänden geblieben, aber hatte jeden Tag eine andere Online-Verabredung. Wir haben gemeinsam einen Online-Spieleabend gemacht und in diesem Rahmen die Spiele “Pummel Party” und “Among Us” für uns entdeckt. Beide Spiele eignen sich wunderbar im Lockdown als Online-Spiel, denn sie können gemeinsam mit Freunden gespielt werden. “Pummel Party” hat eigentlich beinahe das gleiche Spielprinzip wie Mario Party und bei “Among Us” müssen die Spieler einen oder zwei Verräter entlarven. Beide Spiele sind sehr abwechslungsreich und kommunikativ.

An einem anderen Abend habe ich an meinem nächsten Online-Tasting teilgenommen. Nach Bier, Whisky und Gin war es dieses Mal ein Wein-Tasting.

Die große Shisha-Überraschung

Zwischen den Jahren erreichte mich ein größeres Paket und wir bekamen vorab in unserer WhatsApp-Gruppe den Hinweis, dass wir dieses Paket nicht öffnen dürfen. Um mir nicht die Überraschung zu verderben, schaute ich auch nicht auf den Absender, denn ich hatte Angst vor einem Hinweis. Beim Auspacken sah ich verblüfft auf das Shisha-Komplett-Set und entnahm dem Paket noch allerhand Shisha Zubehör. Wir bekamen an dem Tag unseres Online-Treffens eine weitere Nachricht mit der genauen Anleitung. In dem Paket befand sich alles, um am Ende gemeinsam vor dem Computer eine Shisha zu rauchen. Unser Freund hatte sich genaue Gedanken gemacht, um auch für Einsteiger das optimale Set zu kaufen, damit alle den Aufbau und den Bau des Kopfes optimal hinbekommen. Wir haben stundenlang Shisha geraucht und es kam immer wieder zu tollen Bildern, wenn sich jemand mit dem Rauch die komplette Sicht nahm. Es war ein lustiger Abend, den wir mit einer gemeinsamen Playlist und reichlich Getränken abrundeten. Seit vielen Jahren gehen wir gerne mal in eine Shisha-Bar und haben einen ruhigen und entspannten Abend bei ein paar Cocktails und außergewöhnlichen Tabakssorten.

Der Abend war von Anfang bis Ende lustig, interessant und spannend, denn natürlich haben nicht alle den Aufbau in der gleichen Zeit geschafft, aber es war wirklich einfach und es haben doch alle hinbekommen. Wir warteten immer, bis wirklich alle am gleichen Punkt waren und machten uns dann weiter an die Arbeit. Wir entzündeten die Kohle gemeinsam und nahmen alle fast zeitgleich den ersten Zug. Jeder von uns hatte die gleiche Mischung im Kopf, damit wir wenigstens ein kleines Tasting machen konnten, weil jeder den Geschmack für sich beschrieb und beurteilte. Wenn ihr schon im Freundeskreis alle eine Wasserpfeife besitzt, dann ist der Versand von einem überraschenden Tabak doch auch eine nette Idee im Lockdown. Sucht euch im Online-Shop eine Sorte aus, kauft euch eine Packung und schickt eine Packung an einen Freund. Dann macht ihr einen Online-Termin aus, trefft euch bei einem der vielen Anbieter und habt einen schönen gemeinsamen Rauch-Abend.

Hier ein paar kostenlose Möglichkeiten für einen Online-Gruppen-Call:

Der nie endende Shisha-Spaß

Meine erste eigene Shisha hatte ich mir mit 15 Jahren in Tunesien gekauft. Damals gab es nur wenige Shisha-Bars in Deutschland und ich war der Held bei meinen Freunden. Bei uns in der Stadt gab es den entsprechenden Tabak und die Kohle nur in wenigen Geschäften, meistens waren es Gemüsehändler die das passende Zubehör hatten. Heute gibt es jede Art von Geschmacksrichtung, aber damals gab es nur wenig Auswahl. Erst viele Jahre später betrat ich die erste Shisha-Bar und war von dem Ambiente und der Ruhe sehr beeindruckt. Ich hatte immer mal wieder meine Shisha-Phasen und kaufte mir neues Zubehör. Mittlerweile ist es für viele Fans eine reine Wissenschaft, denn der Aufbau wird für viele immer komplexer und technische Raffinessen entscheiden über die Rauchentwicklung und die Entfaltung des Geschmacks. All diese Bastelei und die Versuche mit immer wechselnden Zubehörteilen macht aber auch den Spaß an der Sache aus.

Genießt ihr ab und an eine Shisha? Welche Geschmackssorte ist euer Favorit? Freue mich auf Kommentare.