CBD-Öle

Kauf von CBD-Produkten | Nächster Selbstversuch

Ich befinde mich in Zeiten des Lockdowns wie so viele andere Menschen im Lockdown. Unsere einjährige Tochter verkürzt die Nächte und macht die Arbeit am Tag nicht gerade einfacher. Vor einigen Monaten hatten wir zum ersten Mal CBD-Produkte gekauft und waren an sich angetan, aber wussten auch, dass nur weitere Experimente dabei helfen können, dass wir uns eine fundierte Meinung über die individuelle Wirkung bilden können. So bestellten wir erneut einige Produkte, die wir in den teilweise ruhigen Abendstunden oder während stressigen Arbeitstagen im Homeoffice zu uns genommen haben.

Neue CBD-Produkte getestet

Hanftee mit CBD

Wir haben uns für eine Bestellung bei CBD Vital entschieden, da wir dort einige Produkte fanden, die wir noch nicht getestet hatten. Meine Freundin ist ein großer Tee-Fan und hat sich dieses Mal für CBD-Hanftee entschieden. Nachdem Sprays und E-Zigaretten bei ihr durcgefallen sind, trinkt sie diesen Tee sehr gerne. Die darin enthaltene Kräutermischung sorgt nicht nur für eine wohlige Wärme, sondern sorgt nicht nur mit dem Anteil an Zitronengras für eine wohltuende Erfrischung. Der Stress gerät in Vergessenheit und neue Energie versorgt uns für die notwendige Kraft durch den weiteren Tag.

Energie in Kapseln

Ich bin ein Kapsel-Fan und nehme seit Jahren einige Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform. Die veganen CBD Kapseln waren also nur der logische Entschluss, um auch hier mit Hilfe von Kapseln schnelle Wirkungen zu erzielen. Ich arbeite viel am Computer und vergesse manchmal das Essen oder gar die Zubereitung von Getränken und Mahlzeiten außerhalb des Büros. Die Dose mit den Kapseln liegt auf meinem Schreibtisch und so denke ich täglich oder bei Bedarf an die Einnahme. Beim ersten Test mit Spray und Zigarette war ich fest davon überzeugt, dass ich die Wirkung von CBD deutlich spüre. Es ist die einzigartige Art der Entspannung, die sich kurz nach der Einnahme im Körper ausbreitet.

Der Trend hält an

Immer häufiger wird von den CBD-Produkten gesprochen. Die Werbung für diese Produkte hat den Mainstream in Form von Podcast-Werbung längst erreicht. Dazu kommen natürlich die Online-Shops verschiedener Anbieter, aber auch die Ladeneröffnungen im Bereich des Einzelhandels. Meine anfängliche Skepsis führte dazu, dass ich CBD lange verschmäht habe, doch dann habe ich den Kauf im Online-Shop gewagt und probiere mich nun nach und nach durch das Sortiment. Es ist ein Stoff aus der Natur, der häufig glutenfrei, gelatinefrei, fruktosefrei, vegan und laktosefrei ist. Ich habe bereits an anderer Stelle die wichtigen W-Fragen rund um das Cannabinoid, welches aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen wird, beantwortet, so dass ich hier den Artikel “Entspannt durch den Tag mit Cannabis? 11 Dinge, die du über den CBD-Hype wissen musst” empfehlen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.