Kurztrip an die Mosel

Die besten Kurztrip-Ideen

Wenn die Ferienzeit wieder einmal vor der Tür steht, stellt sich die Frage nach einem geeigneten Reiseziel. Oft ist die Zeit wegen beruflicher Einspannung oder kurzer Ferien aber knapp bemessen. Eine geeignete Möglichkeit, um viel aus wenigen Stunden mit Freunden und Familie herauszuholen, sind Kurztrips innerhalb Deutschlands.

Urlaub in den deutschen Weinregionen

Oft unterschätzt werden die deutschen Weingegenden. Diese bereiten nicht nur Genießern von Riesling oder Spätburgunder Freude. Die historischen Regionen an der Mosel, in Baden, in der Pfalz oder in Franken glänzen zudem mit einer vielfältigen Naturlandschaft, traditionsreichen Städten und vielen Freizeit- sowie Wellnessmöglichkeiten. Eine nahe liegende Option ist natürlich, Weinwanderungen und Weinproben quer durch die Weinberge zu unternehmen. Natürlich lassen sich diese von Flüssen, Hügeln und teils Wiesen durchzogenen Kulturlandschaft auch ohne Alkohol bei gemeinsamen Spaziergängen genießen.

Alternativ können historisch Interessierte in Städten wie Würzburg, Tauberbischofsheim, Traben-Trarbach oder Landau die örtliche Geschichte erleben. Die Weinstädte glänzen jeweils durch pittoreske Altstädte, Museen zur Ortsgeschichte und eine große Vielfalt an Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Gerade für Kurzurlaub interessant sind Thermalbäder und andere Wellnesseinrichtungen. Diese sorgen in den touristisch gut erschlossenen Orten für Entspannung vom Alltagsstress.

Besondere Übernachtungen

Außergewöhnlich übernachten in einer speziellen Location ist mindestens ebenso reizvoll für einen tollen Kurztrip. Wer wollte nicht schon einmal direkt unterm Sternenzelt schlafen oder aus den Wipfeln der Bäume auf den Sonnenuntergang blicken? Gemeinsam mit den Liebsten kann man bei Anbietern wie mydays nach solchen unkonventionellen Unterkünften zur Übernachtung Ausschau halten, um die knapp bemessene Zeit gemeinsam schön zu verbringen.

Die Palette an potenziellen Reisezielen für die gemeinsame Zeit ist hier mehr als bunt. Sie reicht von der Nacht im lauschigen Weinfass an der Mosel über das schicke Baumhaushotel bis hin zur Übernachtung in einem Kunstwerk mitten in der Stadt. Interessierte können zwischen verschiedenen Reisezielen wählen und sich einen Gutschein sichern. Gemeinsam kann man im Anschluss den entspannten Kurztrip mit besonderen Menschen planen. Eine Übernachtung wird so zum unvergesslichen Erlebnis und schweißt Freunde und Partner noch enger zusammen.

Kurztrip in den Bergen

Deutschland besitzt mit dem Harz, den Alpen, dem Schwarzwald oder dem Hunsrück ebenfalls vielfältige Gebirgsregionen. Für den entspannten Kurzurlaub kann man sich eine Stadt oder einen Ausschnitt dieser Landschaften aussuchen. Im Harz gibt es beispielsweise mehrere Bergwerke, eine historische Eisenbahn, zahlreiche Museen und abwechslungsreiche Naturebenen. Dazu zählen unter anderem mehrere Tropfsteinhöhlen, Moore und Naturparks mit geschützten Pflanzen- und Tierarten. Die anderen Gebirgsregionen halten alle jeweils ihre ganz eigenen Traditionen bereit. Die Bandbreite der Aktivitäten ist ebenfalls nahezu unbegrenzt. Der Schwarzwald ist vor allem bekannt für seine weltweit anerkannte Uhrmacherkunst und die typischen Fachwerkhäuser.

Zudem lockt er Besucher mit vielen regionalen Museen, Wanderwegen sowie Wellnessangeboten, die spezifisch auf die Region angepasst sind. Gemeinsam mit den Liebsten ist hier Entspannung pur bei einer Kräuterstempelmassage angesagt. Im Hunsrück wiederum trifft man auf eine wenig bewohnte Landschaft mit überwiegend kleinen Dörfern. Gemeinsames Radfahren und Wandern mit der Familie oder Freunden führt hier quer durch eine waldreiche, hügelige Region. In den Alpen geht es schließlich hoch hinaus, quer durch einzigartige Enzianwiesen und grüne Berge mit Steinböcken und Murmeltieren. Außergewöhnlich übernachten können Touristen hier in der Berghütte, die einen faszinierenden Blick über die Weiten Deutschlands bietet.

Welchen Kurztrip feiert ihr denn so ab? wir freuen uns auf weitere Tipps und vielleicht erscheinen eure Vorschläge schon bald in diesem Artikel. Wir freuen uns auf Kommentare.

Bildquelle: Pixabay-User Tama66

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.