Boxershorts und Socken für das Business

Ich habe vor kurzem ein paar recht neue Socken ausgezogen und stellte fest, dass ich ein Loch hatte. Diese Socken waren nicht günstig, aber jede Reklamation schlug fehl. Ich recherchierte im Internet und fand mit Snocks ein junges Start-up aus Deutschland, welches eine Socken-Garantie anbietet. Wenn die Socken in einem Zeitraum von sechs Wochen nach dem Kauf ein Loch haben, dann werden diese ersetzt. Ich habe mir Socken bestellt und bin begeistert. Die Socken-Garantie musste ich noch nicht in Anspruch nehmen, aber dieses Leistungsversprechen war bereits der Grund für diesen Artikel. Vielleicht gibt es dafür dann noch ein paar Business Socken oder Boxershorts dazu.

Der sichere Griff in meine Männer-Schublade

Es gibt zwei Dinge im Kleiderschrank eines Manns, da hat Individualität keinen Platz. Bei mir sind es meine Boxershorts und meine Socken für meine Arbeitstage. Hier unterscheidet sich mein Stil extrem, denn ich unterscheide hier klar diese zwei Kleidungsstücke. In meiner Freizeit trage ich durchgehend bunte Socken mit Motiven. Aktuell trage ich Socken mit einer bunten Ananas und hatte im Adventskalender noch Socken mit Pac-Man und ein Paar mit Donuts darauf. Bei den Boxershorts habe ich auch jede Menge bunte und ausgefallene Motive und erfreue mich daran, wenn ich in meiner Wohnung ohne Hose herumlaufe. Bei den Socken macht es mir immer gute Laune, wenn meine bunten Socken das Tageslicht sehen und sich gegen die Sneakers durchgesetzt haben. Beruflich sieht es da anders aus, denn in Kundengesprächen, als Dozent oder Speaker auf einer Bühne gehe ich zurück zu dem klassischen Schwarz bei der Wahl meiner Socken. Auch meine Boxershorts sind bei offiziellen und beruflichen Anlässen meistens Schwarz.

Boxershorts für die Berufswelt

Den Fokus auf schwarze Herren Unterhosen im beruflichen Alltag klingt auf dem ersten Blick merkwürdig, denn diese sind eigentlich nie zu sehen. Doch wenn ich auf der Bühne im T-Shirt oder im Hemd bin, dann kann es bei bestimmten Bewegungen schon mal dazu kommen, dass diese durchblitzt und hier wären bunte Comic-Motive wahrscheinlich keine Hilfe für die angestrebte Business-Souveränität. Die oben verlinkten Boxershorts von Snocks sitzen bei mir perfekt, denn sie erfüllen absolut meine Erwartungen. Erstens spüre ich niemals die Boxershorts bei längerem Stehen, wie zum Beispiel auf einer Messe oder eben während eines Vortrags. Die Hosenbeine haben eine ordentliche Länge, so dass sich hier bei vielen Bewegungen nichts verschiebt. Das Gummiband ist trotz vorhandenen Bauchs nicht merkbar und das kann jemanden wie mir mit meiner Statur schon mal ordentlich stören.

Eingeschobener Tipp für Business Männer

Ein wichtiger Tipp bei Boxershorts für Männer ist immer der Kauf in einer angemessenen Menge. Ich habe vor Jahren meinen Bestand so aufgeräumt, dass ich mir von einer Marke immer mehr kaufe und nicht mehr experimentiere. Das gleiche gilt auch bei schwarzen Business Socken, die ich in ausreichender Menge bestellt habe und so weiß, dass jeder Griff in meine Schubladen sitzt. Ich möchte nicht verschweigen, dass ich Socken nicht immer zusammenlege und mir hier schon das ein oder andere Mal­heur passiert ist.

Merkmale von perfekten Business Socken

Perfekte Business Socken müsse nicht viele, aber dafür sehr wichtige Merkmale, erfüllen. Bei großer Belastung muss mit der Feuchtigkeit so umgegangen werden, dass kein übler Geruch entsteht. Auf Nähte sollte meistens verzichtet werden, da diese stören können. Business Socken sind keine dicken Wintersocken, sondern atmungsaktive leichte Socken für stressige Alltage im Beruf. Ebenso muss die Länge so angemessen sein, dass das Bein niemals zu sehen ist. Bei der Farbe muss es nicht immer Schwarz sein und darum darf es sich auch mal stilvoll beißen, aber es muss eben auch passen.

Be first to comment

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.