Der Festivalsommer beginnt mit dem richtigen Outfit

Festivals sind die perfekte Gelegenheit im Sommer von Stress, Arbeit und Co. abzuschalten. Laute Musik der liebsten Bands, unfassbar schöne Nächte mit Freunden und am besten ein nahegelegener See oder Strand. Viele Besucherinnen planen schon Wochen lang im Voraus ihre perfekten Festival Outfits, sodass Sie eine top Figur hinlegen.

Bademode als witterungsfeste Bekleidung

Besonders gut geeignet ist wundervolle Bademode. Diese ist schweißresistent und lässt sich bei Bedarf gleich zum Baden im See oder am Strand anbehalten. Ein lockerer Bikini mit Fransen oder ein Badeanzug, der etwas wild wirkt, passen perfekt zu Ihrem Festivalsommer. Eine beliebte Kombination sind Bikini-Tops, die mit sexy Hotpants aus Jeansstoff kombiniert werden. Damit Sie Ihre Haut nicht allzu lange der starken Sonne aussetzen, können Sie eine feine Jacke überhängen. Durchsichtiger, feiner Stoff liegt sehr dezent auf und schützt gleichzeitig vor der UV-Strahlung. Zudem verleihen Jacken dem Outfit einen lockeren, freien Look.

Neben diesem praktischen Stil sollten Sie versuchen, zahlreiche weitere Stilrichtungen zu verarbeiten. Immer beliebter wird Boho-Kleidung. Dieser Stil lässt sich auf dem Coachella Festival überall wiederfinden. Typisch für diese Art der Kleidung sind Häkeltops, die besonders große Freiräume aufweisen, Maxikleider oder Hippie-Outfits. So kann die Kleidung, die zwar aus Wolle besteht, noch immer ausreichend luftig gestaltet werden. Optimal kann hierzu der Stil der 90er-Mode kombiniert werden. Groß, ausgefallen und auffallen sind beispielsweise die Matrix-Sonnenbrillen oder kurze Tops.

Diese Accessoires dürfen nicht fehlen

Neben der Kleidung darf sicherlich auch das eine oder andere Accessoire nicht fehlen. Diese runden Ihr Outfit ab und machen es zu einem echten Blickfang. Wenn das Festival in Deutschland stattfindet, ist es zu empfehlen, sich auf alle Wetterlagen einzustellen. Neben der prallen Sonne sollte auch an Regen gedacht werden. Daher eignen sich Cappies oder Sonnenhüte sehr gut, um einen Sonnenstich in der Sonne zu vermeiden. Ebenso sollten Sie aber auch an Gummistiefel denken. Eine Regenjacke, die sich zu einem kleinen Notfallbeutelchen zusammenrollen lässt, kann während des Spazierens über das Gelände immer mitgenommen werden.

Zudem sollte der Schmuck nicht fehlen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Die Haare können mit glitzernden, bunten Bändern versehen werden. Ebenso dürfen Halsbänder, Armbänder und Fußkettchen nicht fehlen. Sehr beliebt sind auf den meisten Festivals stilvolle und bunte Federn, die einen freien, wilden Look erzeugen.

Einmal-Tattoos für pure Sexyness

Ein besonderes Accessoire sind Einmal-Tattoos. Diese werden auf die Haut geklebt und halten dann für circa eine Woche. Sehr schön sind goldene Schnörkel, Schriften oder kleine Motive.

Be first to comment